Neuheiten Motorrad Saison | 2021

Wie jedes Jahr und wie jeder Hersteller, bringt auch Klim für die Saison 2021 neue Artikel auf den Markt.

Beim besten Klim Händler der Schweiz, hier bei uns, erfährst Du als erstes , was es Neues von Klim für die Saison 2021 geben wird.


Klim GTX Adventure Boot

Lange hat es gedauert! Doch nun endlich kommen die lang ersehnten Adventure Stiefel von Klim. Somit kann, wer will, sich nun komplett von Kopf bis Fuss mit Klim ausrüsten.

Klim GTX Adventure Boot

Der neue Adventure Boot hat eine integrierte GORE-TEX GUARANTEED TO KEEP YOU DRY® Membrane eingearbeitet. Die MICHELIN Sohle sorgt für lange Haltbarkeit und beste Traktion für Ausflüge zu Fuss. Der Stiefel hat eine aus Polykarbonat gefertigte Scheinbein Platte, einen verstärkten Zehen- und Fussgelenkbereich.


5mm XRD® IMPACT PROTEKTOREN sind am Fussgelenk und am Mittelfuss eingearbeitet. Für den schnellen Einstig spendierte Klim einen Schnellverschluss mit Velcro und für ein schnelles und präzises festziehen des Stiefels gibt es einen BOA® FIT.

Wer sich nun Sorgen macht, dass er die Stiefel auf den haarigen Offroad Fussrasten durchtreten wird, macht sich die vergebens. Mit der Shifter Platte sorgt der Adventure GTX Boot für ein durchtrittsicherer Stand. Für die Beweglichkeit sorgt eine Flex Zone in der Ferse und im Wadenbereich. Mit der Einstieghilfe kommt man ganz einfach auf die

antimikrobielle ORTHOLITE® Innensohle mit Gel Fersen Pad.


Der Stiefel wird in Stealth Black und Asphalt - Hi-Vis angeboten und in den Grössen 7 bis 14 bei uns im Regal stehen.


Der Klim GTX Adventure Boot wird mit 580.-- Franken die Hobbykasse schänden. Ist es aber jeden Rappen wert!


Weitere Informatione zum Klim GTX Adventure Boot >>>



Klim Carlsbad Cool Gray

Für die Kommende Saison bringt Klim eine zusätzliche Farbe beim Carlsbad Anzug; COOL GRAY nennt sich diese und ist für Dualsportler und Fahrer leichter Adventure Bikes mit erhöhtem technischen Gelände gedacht, welche des Öfteren in warmen Gegenden unterwegs sind.


Klim Carlsbad Cool Gray

Technisch und konstruktiv gesehen ändert sich am neuen Cool Gray Carlsbad überhaupt nichts. Es handelt sich lediglich um eine neue, zusätzliche Farbgebung, welche sich positiv auf die Reflektierung der UV Strahlung auswirken soll. Der Carlsbad Cool Gray ist in Jackengrössen SM bis 3X und in Hosengrössen 30 bis 42 Regular, sowe Short und Tall Versionen zu bekommen.


Weitere Informationen zum Carlsbad Cool Gray >>>



Badlands Pro Cool Gray

Natürlich kommt auch der Badlands Pro im neunen Cool Gray Look für 2021 daher. Für Wüstenfüchse, oder solche die es werden wollen, soll der Badlands Cool Gray grad in heisseren Gegenden, wegen der erhöhten Reflektion der UV-Strahlung, angenehmer zu tragen sein.


Klim Badlands Pro Cool Gray

Der Badlands Pro ist der ultimative Adventure Rider und Weltreise Anzug für Fahrer grosser Adventure Bikes und bietet ein Höchstmass an Funktionalität und Lebensdauer.


Technisch ändert sich gegenüber den bestehenden Badlands Pro nichts. Nur farblich. Der Badlands Pro wird 2021 in den Farben Hi-Vis, Black, Kinetik Blue, Sage - Hi-Vis und eben neu Cool Gray verfügbar sein.


Weitere Informationen zum Badlands Pro Cool Gray >>>



Klim Kodiak GTX Touring Anzug

Ganzheitlich erneuert und ersetzt wird der Kodiak Gore-Tex Anzug von Klim. Eine komplett überarbeitete Konstruktion, mit neuen Funktionen und somit deutlich verbesserter Benutzerfreundlichkeit ist die wohl wichtigste Neuerung beim Kodiak Touring Anzug.


Der neue Kodiak kommt gleich mit einer Midlayer. Diese bietet bei kalter Witterung eine hervorragende Wärmeschicht und kann auch noch gleich zum "Abhängen" getragen werden.


Die neue Kodiak Jacke kommt in den Farben Stealth Black, Asphalt -Hi-Vis und Navy Blue - Monument Gray. Die Hose wird in Stealth Black und Navy Blue angeboten.


Neu gibt es beim Kodiak weitere Grössen. Die Jacken können nun von Grösse 48 bis 64 (Altes Modell bis 58) und die Hosen von 48 bis 64 (Altes Modell bis 58) erstanden werden. Bei den Hosen sind teilweise auch Kurz- und Langgrössen erhältlich. Bei den Jacken gibt es Regular und Teilweise D-Grössen (Mehr Raum im Bauchbereich und kürzere Arme).


Der neue Kodiak wird komplett mit 2670.-- Franken zu Buche schlagen.


Weitere Informationen zu neuen Klim Kodiak >>>



Krios Pro Rally Striking Orange und Rally Metallic Bronze

Ebenfalls ein neues Kleid, spendiert Klim dem beliebten Krios Pro. Der Krios Pro ist neu als Rally Striking Orange und Rally Metallic Bronze erhältlich.

Wer den Krios Pro noch nicht getestet hat, sollte dies unbedingt tun! Der Tragekomfort, die hervorragende Belüftung, das geringe Eigengewicht und die stufenlos und selbst abdunkelnde Transitions Lens sind eine Wucht! Du bist zur unverbindlichen Probefahrt jederzeit bei uns eingeladen!


Der Krios Pro bleibt in den Designs, Arsenal Gray, Stealth Matte Black, Haptik White und Mekka Kinetik Blue auch für die Saison 2021 erhalten, kostet aber neu 820.-- Franken.


Weitere Informationen zum neuen Krios Pro Design >>>



Klim Badlands Pro A3

Last but not least; wo wären wir, wenn Klim für die kommende Saison 2021 den Markt nicht erneut aufmischen würde?

WELTNEUHEIT - So bringt Klim als erster Hersteller von textiler Gore-Tex Motorrad Bekleidung den ersten Anzug mit AAA ECE Zertifizierung auf den Markt!


Wir reden hier nicht bloss von einem kleinen Plus an passivem Schutz, wir reden hier von Race Track Lederkombi Sicherheits-Level in textiler Form! Mit den Vorteilen eines wasserdichten Textilanzuges, der Belüftung und Funktionalität des Badlands Pro!


Liefertermin haben wir noch keinen und sobald wir mehr technische Details wissen, erfährst Du es, wie immer, als erstes bei MMD Adventures!


Nur soviel wissen wir; der Anzug gibt es vorerst nur als

Badlands Pro A3 Vectran Sage - Black Variante

und soll komplett 3140.-- Franken kosten.


Weitere Informationen zur Weltneuheit Klim Badlands Pro A3 >>>



Stadler Treasure Pro und Quest Pro - Der Entdecker

Neu von Stadler kommt der 3-Layer-Anzug mit einzigartigem Belüftungssystem STADLER Air Scoop System (SASS, zum Patent angemeldet). Wir sind dermassen vom neuen Stadler Anzug überzeugt, dass dieser bei uns alle anderen Stadler Anzug Modelle ersetzen wird!

Stadler Treasure Pro Jacke

Mit der Jacke Treasure Pro und der Hose Quest Pro stellt Stadler einen neuen Textil-Anzug für Motorradfahrer aus deren 3-Layer System vor.


Mit einem neu entwickelten Belüftungssystem SASS, einer Vielzahl geräumiger Taschen und der komfortablen Passform eignet er sich für anspruchsvolle Wetter- und Reisebedingungen auch abseits der Straße.


Die Außenhaut des Anzuges besteht aus dem bewährten 3-Lagen-Laminat mit GORE-TEX Produkttechnologie. Die atmungsaktive Klimamembran schützt zuverlässig vor dem Vollsaugen mit Regenwasser und verhindert die Schweißbildung im Innern des Anzugs.


Beim neuen STADLER Air Scoop System (SASS) stellen sich kleine Lufthutzen wie Fallschirme im Fahrtwind auf und befördern Frischluft ins Innere des Anzugs. Die wetterfeste Membran und die variable Belüftung ermöglichen den Einsatz der Treasure Pro Jacke & Quest Pro Hose in breiten Wetter- und Temperaturbereichen.


Leider haben wir noch keine weiteren Informationen zum neuen Stadler Anzug. Wir wissen soweit nur, dass es den Anzug vorerst in einer Farbvariante gibt und für den kompletten Anzug um die 2600.-- Franken berechnet werden muss.



Touren, Events und Reisen Saison 2021

Nun, bekanntlich wurde ja an diversen Orten mit dem Impfungen gegen das Corona Virus angefangen. Da wir uns aktuell nicht zur Zielgruppe zählen, werden wir von MMD uns auch nicht in die erste Reihe stellen, um den Impfstoff abzuholen. Was nicht heissen soll, dass wir gegen die Impfungen sind. Wir denken lediglich, dass die, laut BAG als Risikogruppe eingestuften, Vorrang haben.


Anhand der aktuellen Geschehnisse und der jüngsten Geschichtsschreibung gehen wir davon aus, dass wir in Zukunft lernen müssen, mit dem Virus zu leben und wir noch lange damit beschäftigt sein werden. Welche Folgen dies langfristig für unser aller Leben hat, kann nur spekuliert werden. Wir gehen davon aus, dass Reisen ins Ausland in Zukunft wahrscheinlich nur noch mit erfolgter Impfung möglich sein könnten.


Daher haben wir für die Saison 2021 keine Touren geplant. Wir werden, wenn überhaupt und sofern möglich, spontan ins Ausland Reisen und die eine und andere Rekke-Tour unternehmen.


Die Swissmoto 2021 wurde bereits abgesagt. Wir bedauern aber verstehen den Entscheid der Messeveranstalter. Für uns bedeutet dies, dass es für uns sehr schwierig wird, Neukunden für uns zu gewinnen. Da wir Dank der Swissmoto doch eine sehr gute Präsenz auf dem Markt erreichen konnten. Sicherlich werden wir, sofern dies die dann aktuelle Corona-Situation und der Kanton erlauben wird, bei uns ein Wochenende der offenen Tür organisieren. Auch haben wir die Idee, eine "Tour dé Swissmoto" zu machen. Auch das eine oder andere auswärtige Ausstellungswochenende ziehen wir in Erwägung. Doch die Ideen müssen erst reifen und Form annehmen.


Bis dahin sind wir wie gewohnt für Dich da; nach Terminabsprache, dann wann Du Zeit hast - 7 Tage die Woche - 24 Stunden.


Da die Termine hinter verschlossenen Türen stattfinden, ist es dem Kunden überlassen, wie er es mit dem Maskentragen handhaben will. Wir passen uns dem Kunden an! Desinfektionsmittel steht bereit. Alle Besucher sind eingeladen, dieses zu verwenden.


Zu guter Letzt noch ein paar Gedanken zur Covid 19 Impfung:

  • Für uns Reisende war eine Impfplicht (!) in Ländern wie Afrika oder Südamerika völlig normal und bisher kein Grund, nicht dort hin zu reisen.

  • Alle Impfungen (auch die 'nur Empfohlenen') haben wir uns als Globetrotter völlig selbstverständlich geben lassen und auch noch selbst bezahlt.

  • Fast alle Krankheiten, gegen die wir uns impfen ließen, spielen sich auf einem anderen Teil dieser Erde ab, nicht vor unserer Haustür. Wir haben das trotzdem als notwendig eingestuft.

  • Impfreaktionen waren uns bis dato völlig Wurst, rote Einstichstelle, Müdigkeit und Muskelkater - völlig normal bei einer Impfung.

  • Wir haben stolz gepostet, wenn wir all unsere Weltreise-Impfungen endlich injiziert hatten und es hat uns bis dato auch nicht interessiert, wie lange diese Impfstoffe schon zugelassen sind oder auf welcher medizinischen Basis funktionieren. Wir haben nicht eine der Pflicht- oder freiwilligen Impfung hinterfragt.

Und plötzlich ist das alles relevant für uns? Das erste Mal in unserem Leben gibt's einen "echten Grund" zur Impfung:

  • Eine Krankheit die bei uns an die Haustür klopft und nicht nur im afrikanischen Busch stattfindet.

  • Eine Krankheit, die sich offensichtlich sehr schnell ausbreitet und für uns alle gefährlich sein kann.

  • Eine Krankheit, die unser Leben auf den Kopf stellt und für uns alle sehr unterschiedliche Einschränkungen mit sich bringen kann.

Mit dieser Ausgangslage - komplett durchgeimpft für alle Länder dieser Welt - stellen wir uns hin und diskutieren erstmal die medizinische Basis der Covid-Impfung, die Dauer der Zulassung, die evtl. involvierten Personen, alle Virologen und die Art der Impfung - um für uns selbst eine vernünftige Entscheidung zu treffen?


In diesem Sinne; Auf das Corona in Zukunft nur mehr Bier sein wird.


Ride safe


Euer

Marc


CEO und Geschäftsführer MMD Adventures